Anthony Rother

(Nextdata, Datapunk)

Beginn: 23:00 Uhr Beware of the Datapunk!

Der Datapunk als solcher bettelt um Bytes und besetzt ab und zu mal ein Computergehäuse. Anthony Rother outet sich da eher als Regelbrecher unter den Nonkonformisten. Zig Studioalben zieren das Discogs- Profil des Offenbachers und er treibt sich regelmäßig in coolen Clubs und auf noch cooleren Festivals herum. Die einzigen Zugeständnisse an Kapitalismus und Konsumgesellschaft sind ein sündhaft teures Synthesizer- Setup und chartstürmende Electrohymnen à la „Father“, „Moderntronic“ und „Discolight“. Mit seinem neuen Projekt Studiophysik sorgt er für ordentlich Aufregung. Endlich ist er wieder im Loft.