Monoloc

(The Untold Way Album Tour)

Beginn: 23:00 UhrEintritt: 10€ VVK Main:
Monoloc (Dystopian / Afterlife)
Objection Live (Distorted Perception)
Aszent Live (Auf und Davon)
Michael Göpfert (Auf und Davon)

Chamber:
Decline Showcase
Galahad / Jacquez / Impulsive Silence

Monoloc hat sich noch nie auf einen Stil festgelegt. Natürlich versteht er sich als Technoartist per Definition - Aber er kreiert einen stetig wandelnden Sound, der die feine Linie zwischen Ambienteinflüssen und Dancefloortauglichkeit findet.

Mit Releasen auf Smallroom, Hotflush, Soma und einigen Titeln auf CLR hat sich Monoloc einen Namen gemacht. Seine Residency bei Tale Of Us "Afterlife" Partys auf Ibiza sind ein echtes Qualitätssiegel. Sein zweites Album "The Untold Way" macht hier keine Ausnahme. Der Release auf Dystopian ist ein konsequenter Schritt Richtung Techno und die Musik hat es in sich.

Support auf dem Mainfloor kommt von Objection, die mit ihrem energetischen und analogen Techno Fuß in Mannheim gefasst haben. Techno in seiner pursten Form.
Loft Premiere feiert das Duo Aszent, dass mit ihren analogen Detroit-Techno Livesets auf Heidelbergs berühmter "Auf und Davon" auf sich aufmerksam gemacht haben.

Im Chamber wartet Mannheims neueste Techno-Errungenschaft: Decline. Das Künstlerkollektiv mit Wurzeln im Jungbusch hat sich mit ihren familiären Off-Partys einen Namen gemacht. Musik kommt vom Kopf des Kollektivs Gålahad und seinen Mitstreitern Impulsive Silence und Jacquez. Kunst als integraler Bestandteil des Konzept kommt an diesem Abend von den beiden jungen Mannheimern Jonas Stadter und Edgar Koop, die mit ihren dunklen und mystischen anmutenden Kunstwerken den Sound der Bewegung einfangen.

Beginn 23:00 Uhr - Eintritt 10€ im VVK
Samstag 04. Februar im Loft Ludwigshafen